HÖF15 Verein

ZENTRUM FÜR KULTURELLE RAUMGESTALTUNG & FREIHEITSFORSCHUNG

HÖF15

Mit dem HÖF15 soll ein Areal für eine neue Innovations- und Kreativkultur geschaffen werden. Die von uns generierten Möglichkeiten bieten Alternativen zur konsumorientierten breiten Masse an. Unser Zusammenschluss sieht sich als selbstorganisierte Keimzelle für gesellschaftliche Entwicklungsprozesse und sorgt für eine kulturelle Grundversorgung in der Umgebung.

 

Das HÖF15_AUFTAKTPICKNICK läutete am 01.06.2018 eine HÖF15_potential_AREAL Aktivierung ein, setzte eine Begegnungsbewegung in Kraft und erprobt sich seither als kulturelle Raumgestaltung im Zentral des Mühlviertel ́s. Im Rahmen unserer Existenz entdecken, erforschen und erproben wir die HÖF15_Potentialfelder!

 

#lebensform #selbstbewußt #ichmachmirdiewelt #aktiv #bewegung #teilung

 

POTENTIAL

Durch Beobachtungen  am Dreikanthof und dem umliegenden HÖF15 Areal eröffneten sich für den ansässigen Verein “ZENTRUM FÜR KULTURELLE RAUMGESTALTUNG & FREIHEITSFORSCHUNG” neue Entwicklungsmöglichkeiten zum Thema Selbstversorgung und Existenzformen. Diese werden nun mit unterschiedlichen Projektideen erschloßen, erprobt und bespielt. Somit wird das brachliegende Objekt & das Areal Stück für Stück wiederbelebt.

 

Hast auch du eine passende Idee, einen Vorschlag oder möchtest du den Verein aktiv oder passiv unterstützen? Dann werde gerne entweder ein Mitglied, ein Förderer oder ein Pate! Oder willst du mit deiner Band für Hutgeld spielen, oder aus deinem Buch vorlesen, einen Workshop machen oder deine Kunstwerke bei uns ausstellen? Schick uns eine Nachricht oder komm uns ganz einfach besuchen!

AREAL

Die alte Scheune & der charmante Innenhof am HÖF15 bieten einen multifunktionalen Möglichkeitsraum für spannende Zusammenkünfte aller Art: Pflanzenmarkt, Kunst- & Kulturmarkt, Austauschkreise, Expertentreffen, Lesungen, Schattentheater, DIY-Workshops, Festivitäten mit Sinn usw.

 

Entlang des Wanderweges „Kraft-Quelle-Baum – auf Du und Du mit unseren Bäumen“ wird in Zukunft auf dem HÖF15 Areal mit unterschiedlichen Installationen am Wegesrand Wissensvermittlung betrieben.

 

Der Garten MITEINEANDER eröffnet vorallem der unmittelbaren Region eine neue Begegnungszone in der eine aktive Rolle in der kulturellen Raumgestaltung eingenommen werden kann. Gemeinschaftlich können hier Erkenntnisse über die Selbstversorgung entwickelt, erforscht, erprobt und ausgetauscht werden. Ein Garten-Labor für Jung & Alt.

HÖF15 Livekonzert mit ANNA KATT